SJ Serien-Packer

    • Kleines Tool - große Wirkung!

      also, ich sage nur: genial! schade nur, dass ich es erst jetzt entdeckt habe.. würde jedem empfehlen, besonders den Benutzer die, wie ich, meist mit GUI-Programmen arbeiten und Scriptsprachen nicht mächtig sind. automatisiert viele Abläufe, spart ständiges rumgeklicke und schenkt Zeit. Auch Support vom Entwickler einfach hervorragend!
      1A :thumbsup:
    • Hier mal ein kleines Update auf 1.7:

      - Einen ganz selten beobachteten Bug konnte ich beheben: Das Skript packt die Dateien ohne Erweiterung ("dateiname.*"). Gibt es aber auch einen Ordner ("dateiname") im Verzeichnis mit der Datei, konnte das Skript nicht ermitteln, ob "dateiname" ein Verzeichnis, oder eine Datei ist. Dadurch schickte das Skript eine falschen Befehl an WinRAR und es wurde nichts gepackt. Das ist nun behoben. Ich habe zwar eifrig getestet, aber wenn irgendwas anderes nicht mehr läuft, bitte melden. Das Skript ist äußerst umfangreich in den Möglichkeiten (Ordner packen, mehrere Ordner packen, Dateiinhalte von Ordner packen, Ordnername, vollen Pfad, Spezialmodi, eigene Dateien/Ordner mitpacken, Dateinamen), daher auch schwer zum Testen.

      - Beim Testen sah ich, dass der Spezialmodus=1 (in Ordner stellen) nicht richtig funktionierte. Ist bei dem "Ordnernamen" Feature unabsichtlich deaktiviert worden. Diese Funktion braucht wohl kein Mensch mehr, aber funktioniert jetzt auch wieder. ;)

      - Neues Feature: Mit Rechtsklick kann man das vorherige/nächste Profil laden. Ist ein Feature für Power-User, die im Tab "Profi" alle Optionen aktiviert haben, Profile angelegt haben und immer wieder Episoden in mehreren Qualitäts-Varianten packen müssen.

      - Startwert bei Episoden kann nun auch 00 sein.