Was hört ihr im Moment?

    • host789;25530 wrote:

      Axel Rose oder Axl Rose, Sänger oder Frontman der Band

      edit: ich habe gerade nur bei drei CD´s nachgeschaut und auf allen steht Axel


      grins. ich hab von GNR alles, was die je gamacht haben, man könnte mcih als Fan bezeichnen (geringfügig).

      Glaube mir, ich weiss nicht, was für CDs du hast, aber schau mal im Internet nach, der Typ heisst William Axl Rose
      Eure
      Myrea Mythos

      Mein Spruch der Woche:

      "Erfolg haben heisst, dass man immer öfter Pausen machen kann - so lange, bis man nur noch Pausen macht."Ephraim Kishon

      Im Mom im Up: Deutschland sucht den Superstar S5 (Episodenweise) / Deutschland sucht den Superstar - Das Magazin (bis zum 22.03.08)
      Eingereicht: Mila Superstar S4
      Geplante Ups: Deutschland sucht den Superstar S4
      In Reparatur: Um die Welt mit Barbapapa (immer noch) / Verliebt in Berlin Folge 284 / Zorro Folge 26
    • bert;25534 wrote:

      Er heißt William Bruce Rose, Jr.

      Seinen Künstlernamen Axl sieht man aber tatsächlich meistens ohne e, aber nicht immer.


      Okay, er heisst auch nicht Rose sondern Bailey. Rose war der Name seines Vaters, der seine Mutter sitzengelassen hat als William 2 Jahre war.

      @smizz: schreiben? Was schreibst du denn?
      Eure
      Myrea Mythos

      Mein Spruch der Woche:

      "Erfolg haben heisst, dass man immer öfter Pausen machen kann - so lange, bis man nur noch Pausen macht."Ephraim Kishon

      Im Mom im Up: Deutschland sucht den Superstar S5 (Episodenweise) / Deutschland sucht den Superstar - Das Magazin (bis zum 22.03.08)
      Eingereicht: Mila Superstar S4
      Geplante Ups: Deutschland sucht den Superstar S4
      In Reparatur: Um die Welt mit Barbapapa (immer noch) / Verliebt in Berlin Folge 284 / Zorro Folge 26
    • Hallo mein Schatz, ich weiß wie er heißt.
      Woher ich die CD´s habe, keine Ahnung, ist ja auch schon ein bißchen her.
      Kann sein, daß es irgendwelche Kopien aus dem Urlaub oder so waren.
      Aber du wußtest doch was ich meinte, nicht wahr, meine kleine Klugs...
    • Hey, ich war auf der Klugscheisserschule! Du auch?
      Eure
      Myrea Mythos

      Mein Spruch der Woche:

      "Erfolg haben heisst, dass man immer öfter Pausen machen kann - so lange, bis man nur noch Pausen macht."Ephraim Kishon

      Im Mom im Up: Deutschland sucht den Superstar S5 (Episodenweise) / Deutschland sucht den Superstar - Das Magazin (bis zum 22.03.08)
      Eingereicht: Mila Superstar S4
      Geplante Ups: Deutschland sucht den Superstar S4
      In Reparatur: Um die Welt mit Barbapapa (immer noch) / Verliebt in Berlin Folge 284 / Zorro Folge 26
    • Nochmal nachgesehen: William Bruce Rose, Jr. war sein Geburtsname. Seine Mutter benannte ihn um in William Bailey. Später änderte er selbst seinen Namen tatsächlich in William Axl Rose. Sehr verwirrend, das alles. Du hattest aber Recht mit dem fehlenden e, Axl hieß eine Band, in der er früher gespielt hat, und nach der er sich dann benannte.
    • Myrea Mythos;25537 wrote:

      Hey, ich war auf der Klugscheisserschule! Du auch?

      Ja natürlich, aber nicht so lange wie du!

      Und jetzt höre ich Alice Cooper mal so richtig laut, keiner da außer mir
      und meinem Hund!
    • Nun ist es Opportunity Nox - Roxette

      und das in voller Lautstärke!
      Eure
      Myrea Mythos

      Mein Spruch der Woche:

      "Erfolg haben heisst, dass man immer öfter Pausen machen kann - so lange, bis man nur noch Pausen macht."Ephraim Kishon

      Im Mom im Up: Deutschland sucht den Superstar S5 (Episodenweise) / Deutschland sucht den Superstar - Das Magazin (bis zum 22.03.08)
      Eingereicht: Mila Superstar S4
      Geplante Ups: Deutschland sucht den Superstar S4
      In Reparatur: Um die Welt mit Barbapapa (immer noch) / Verliebt in Berlin Folge 284 / Zorro Folge 26
    • Myrea Mythos;25535 wrote:

      @smizz: schreiben? Was schreibst du denn?


      Einen kleine Fantasy-Roman im Stile Wolfgang Hohlbeins über 13 perfekte Metallkugeln genannt die Sphären die magische kräfte haben und drei Brüder die von einer dieser Sphären, die ihr Vater in Griechenland bei einer archäologischen Ausgrabung gefunden hat, in eine fantastische Welt gebracht werden, in der sie unwissend, da mit Amnesie über ihr frühreres Leben belastet, in die Rollen der mythischen Erzfeinde dieser Welt schlüpfen. In der neuen Welt sind die Brüder verfeindet und im Wettlauf um die Jagd auf die Sphären denen die beiden als einzige ihre magischen Fähigkeiten entlocken, kontrollieren und verstärken können.

      Ich erzähle wie der mittlere der drei Brüder sich in dieser Welt zuerst zurechtfinden muss, dann durch seine zurückhaltende und nachdenkliche Art in der Gesellschaft aufsteigt und als werdender Held sich der Bedrohung für seine neu gewonnen Freunde und Gemeinschaft stellt.

      Naja so irgendwie. Wird mein erster dicker Schinken.

      Edit: Wer Monkey Island gespielt hat, mag gewisse Parallelen erkennen, aber was soll ich sagen, ich bin eben auch nur Produkt meiner Umwelt :)
      Postfächer laufen über. Lange Wartezeiten!
    • smizz;25551 wrote:

      Einen kleine Fantasy-Roman im Stile Wolfgang Hohlbeins über 13 perfekte Metallkugeln genannt die Sphären die magische kräfte haben und drei Brüder die von einer dieser Sphären, die ihr Vater in Griechenland bei einer archäologischen Ausgrabung gefunden hat, in eine fantastische Welt gebracht werden, in der sie unwissend, da mit Amnesie über ihr frühreres Leben belastet, in die Rollen der mythischen Erzfeinde dieser Welt schlüpfen. In der neuen Welt sind die Brüder verfeindet und im Wettlauf um die Jagd auf die Sphären denen die beiden als einzige ihre magischen Fähigkeiten entlocken, kontrollieren und verstärken können.

      Ich erzähle wie der mittlere der drei Brüder sich in dieser Welt zuerst zurechtfinden muss, dann durch seine zurückhaltende und nachdenkliche Art in der Gesellschaft aufsteigt und als werdender Held sich der Bedrohung für seine neu gewonnen Freunde und Gemeinschaft stellt.

      Naja so irgendwie. Wird mein erster dicker Schinken.

      Edit: Wer Monkey Island gespielt hat, mag gewisse Parallelen erkennen, aber was soll ich sagen, ich bin eben auch nur Produkt meiner Umwelt :)


      WOW! Das nenne ich Phantasie. Ich schreibe auuch ab und an, aber nur für mcih, das zeige ich niemandem. Gedichte, Erinnerungen, alles das, was man nur aufschreiben kann.

      Aber einen Roman? Nee, bisher noch nicht. Habe ich irgendwie keine Ambitionen zu, ich komponiere und texte lieber.
      Eure
      Myrea Mythos

      Mein Spruch der Woche:

      "Erfolg haben heisst, dass man immer öfter Pausen machen kann - so lange, bis man nur noch Pausen macht."Ephraim Kishon

      Im Mom im Up: Deutschland sucht den Superstar S5 (Episodenweise) / Deutschland sucht den Superstar - Das Magazin (bis zum 22.03.08)
      Eingereicht: Mila Superstar S4
      Geplante Ups: Deutschland sucht den Superstar S4
      In Reparatur: Um die Welt mit Barbapapa (immer noch) / Verliebt in Berlin Folge 284 / Zorro Folge 26
    • Das ist eine gute Frage. Als echter Schriftsteller würde ich 8 Stunden am Tag daran arbeiten können und vielleicht ein Jahr für die Geschichte brauchen.
      Mein Leben ist aber meist nur phasenweise ereignislos und gibt mir nur dann die nötige Freiheit mich kreativ auszuleben. Nebenbei mache ich ja auch Musik unterschiedlichster Stilrichtungen und manchmal, wenn ich etwas Geld für Farben habe, male ich auch gerne recht stilbefreit, modern und plakativ (gerne baue ich Materialien ein, die andere wegwerfen, wie z.b. verrostete Eisenteile).

      Unterm Strich kann man das also alles als Hobby bezeichnen, denn ich könnte meinen Lebensunterhalt mit keiner dieser "Spielereien" bestreiten, und so muss ich mich eben die meiste Zeit mit der stupiden Alltagswelt außeinandersetzen. Und bis ich dann in meine kreative Phase wieder hineinfinde, nachdem ich eben Zeiten einfach "nur" gesellschaftlich funktioniert habe dauert es eben auch immer ein paar Tage. Man will ja auch meistens erstmal ausspannen.

      Sogesehen ist Kreativität für mich also auch Arbeit, und daher nicht unbedingt Hobby, allerdings Arbeit auf eine eher erfrischende, erleichternde Art.

      Edit: Wo ihr gerade über Cubase sprecht. Könntet ihr mir nen Hinweis auf ne brauchbare Rapidshare-Quelle geben? Ich hab bisher nur Schund gefunden.
      Postfächer laufen über. Lange Wartezeiten!
    • bert;25560 wrote:

      Auch Cubase-Bastlerin?


      Nein, eher am Keyboard oder am Klavier.

      Lade dir doch einfach die Freeware herunter und hol dir den Crack von astalavista.box.sk
      Eure
      Myrea Mythos

      Mein Spruch der Woche:

      "Erfolg haben heisst, dass man immer öfter Pausen machen kann - so lange, bis man nur noch Pausen macht."Ephraim Kishon

      Im Mom im Up: Deutschland sucht den Superstar S5 (Episodenweise) / Deutschland sucht den Superstar - Das Magazin (bis zum 22.03.08)
      Eingereicht: Mila Superstar S4
      Geplante Ups: Deutschland sucht den Superstar S4
      In Reparatur: Um die Welt mit Barbapapa (immer noch) / Verliebt in Berlin Folge 284 / Zorro Folge 26
    • Heheh, ja was hätte schon aus einem sonst werden sollen mit der Vorgeschichte. Vater Musiker, Künstler und Grafiker, Mutter Grundschullehrerin und genauso Künsterisch begabt. Im Mutterlaib schon täglich Musik gehört. Bis zum ersten Irak-Krieg keinen Fernseher gehabt und daher die Fantasie mit Büchern erzogen, quasi alles verschlungen, was ich in die Finger bekommen habe. Auf nem auf Kunst- und Sprachen-ausgelegten Gymnasium gewesen, in Bands gespielt und in zwei Chören gesungen. Wenn man so eine Vorgeschichte hat, ist es schon schwer mehr oder minder stupide Arbeiten zu erledigen, geschweigedenn ein Studium hinzubekommen, die Ablenkungen sind so vielfältig. Serienjunkies trägt da sicher auch seinen Teil zu bei. Aber hey, ich sehe das alles als Anregungen. Alles kann eine gute Idee sein. Ich frage manchmal Leute nach ihren Albträumen. Das inspiriert schon mal zu dem ein oder anderen Absatz für den Roman ^^

      Aber wenn man so hin und hergerissen ist, dann kann das auch ein Fluch sein. Man hat für nichts so richtig Zeit und kann sich hineinknien. Daher versuche ich mich nun mal auf eine Sache zu konzentrieren. :)

      Aber wat mut, dat mut, Geld wächst ja auch nicht auf Bäumen.
      Postfächer laufen über. Lange Wartezeiten!
    • nicht schlecht. ich habe auch vor, in meinem leben noch ein buch zu schrieben... denke ab und zu drüber nach, um was es wohl gehen könnte, aber mir fällt echt nix ein :D wird wohl in sowas wie "zieh dich aus, du alte hippe" von helge schneider enden. einfach irgendnen lustiger wirrwarr.

      aber, um mal btt zu kommen, ich höre grade

      Illdisposed - 1-800 vindication (das ganze album)
      :D :D :D