Rapidshare.com News

    • Dear users, we are aware that the majority of users pursue perfectly legitimate interests with RapidShare, and we are deeply sorry that many of those are affected by the restriction we implemented to push back the amount of abusive traffic. As a matter of fact, we believe that it is wrong to curb a service for all users just because it is abused by a minority. However, in this case any possible al...ternative would have affected other customers as well, either in the short or in the long run.
      You might ask what the connection between free users and copyright infringements is. Most users who commit copyright infringements prefer not to pay, because (among other reasons) they fear that their payment data could be used to prosecute their illegal activities. The feedback we have observed in some discussion boards confirms this assumption.
      We knew that through the action taken we would even affect some RapidPro customers, especially those who offer their own files via websites or blogs and heavily depend on a possibility for free users to download their files. Therefore, we have decided to offer those customers a kind of deregulation that allows free users to download their files with the fastest possible speed again. If you are interested in this feature, please send an email from your registered email address to [email protected]. The email should contain the following information:

      1. your account ID
      2. if business: the type of business
      3. the type of files to be shared
      4. whether the account is used for any other types of files
      5. the name/url of the website/blog you offer the files on
      6. the name, email address and phone number of a direct contact

      Please note that by applying for this feature you give us the right to check your account, files and website for illegal activities.


      Quelle: facebook.com/RapidShare
    • Industriepreis 2012 und Interview mit Zwingli und Raimer

      Mit der Preisvergabe honoriere die Jury, dass RapidShare den Arbeitsalltag für viele Unternehmen einfacher gemacht hat. Durch den Dienst benötigen Unternehmen keine eigenen FTP-Server mehr, sondern können große Daten einfach über die Cloud austauschen. Unsichere und wenig umweltfreundliche Hardware-Speichermedien wie CDs, DVDs oder USB-Sticks werden nicht benötigt...
      > RapidShare mit deutschem Industriepreis geehrt

      Der Schweizer Filehoster Rapidshare will sich nicht dazu verpflichten lassen, Kunden-Uploads stärker zu kontrollieren.
      ...Melden Sie den Behörden Verstösse?
      Alexandra Zwingli: Bei Verstössen löschen wir die hochgeladene Datei. Wenn die Person mehrmals illegales Material verlinkt hat, wird sie bei Rapidshare gesperrt. Aber den Nutzer aktiv melden? Ich weiss nicht, ob wir das überhaupt dürfen.
      Daniel Raimer: Es gehört nicht zu unserem Tagesgeschäft, Nutzer vor den Kadi zu zerren. Dafür sind die Rechteinhaber des Werks zuständig...
      > Das Interview mit Rapidshare-Chefin Alexandra Zwingli und Firmenanwalt Daniel Raimer
      Kein Support per PN!
    • RapidShare goes Cloud Computing

      Der Schweizer Filehoster RapidShare will mit der neuen Dienstleistung RapidDrive ein virtuelles Laufwerk im Filesystem von Windows integrieren. Nutzer eines kostenpflichtigen Premiumaccounts können über den Windows Explorer direkt auf ihre Daten zugreifen und diese löschen oder verändern. Alle zuvor hochgeladenen Dateien stehen den Nutzern ebenfalls in Form eines externen Laufwerks zur Verfügung. weiterlesen

      RapidDrive Preview Release
      Kein Support per PN!
    • RapidDrive (Beta): Komfortable Dateiverwaltung für Windows-Nutzer*

      Mit RapidDrive präsentiert RapidShare eine neue Form der Dateiverwaltung. Das Tool ermöglicht eine nahtlose Integration von RapidPro-Accounts in das Microsoft-Betriebssystem. Ähnlich wie beim RapidShare Manager, musst Du also nicht den Weg über unsere Website wählen, um deine auf RapidShare gespeicherten Dateien und Ordner zu verwalten. RapidDrive geht sogar noch einen Schritt weiter, indem es deinen RapidShare-Account direkt im Windows Explorer-Fenster einfach und übersichtlich wie eine zusätzliche Festplatte darstellt.

      Nachdem das Programm gestartet und die Festplatte eingebunden worden ist, kannst Du Dateien ganz einfach durch Verschieben im Windows-Explorer hinauf- oder herunterladen. Ein weiterer Vorteil von RapidDrive ist, dass Du neue Dateien direkt aus andern Programmen (z.B. Textverarbeitungsprogramme) auf deinem RapidShare-Account speichern kannst.

      RapidDrive setzt einen RapidPro-Account voraus und kann hier runtergeladen werden.

      Für weitere Informationen beachte bitte auch die FAQs zu RapidDrive.

      Aktuell steht RapidDrive als Beta-Version zur Verfügung. Der finale Release wird nach Abschluss der Testphase aller Voraussicht nach Anfang September veröffentlicht.

      *Versionen für andere Betriebssysteme sind ebenfalls geplant. Um über unsere Testversionen frühzeitig informiert zu werden, verfolgst Du am besten unsere Kommunikation auf Twitter oder Facebook.
      My food is problematic.
    • WinFuture wrote:

      RapidShare empfiehlt Abschaltung von Linking Sites

      Der Schweizer Filehoster RapidShare hat sich klar gegen eine rechtliche Verfolgung von Filehosting-Anbietern ausgesprochen und stattdessen gefordert, künftig verstärkt gegen Seiten vorzugehen, die Links zu illegalen Angeboten sammeln.

      [...]


      Quelle: [url=http://winfuture.de/news,71558.html]WinFuture[/url]
    • Jetzt sind sie dort völlig übergeschnappt: :D

      Ankündigung

      Sehr geehrte RapidShare Kunden
      Am 15. April 2014 werden die Preise für unsere Dienstleistungen angepasst. Unser Angebote ab diesem Datum sind wie folgt:

      STANDARD bleibt gratis.
      STANDARD PLUS kostet neu 49.99 € pro Monat
      PREMIUM kostet neu 99.99 € pro Monat

      Die Trafficlimitierung der Downloads von eigenen Dateien ab diesem Datum aufgehoben.
      Falls Sie Fragen haben, zögern Sie bitte nicht uns eine E-Mail an [email protected] zu schreiben.

      Besten Dank.
    • Wer noch was auf Rapidshare haben sollte oder noch von einem der wenigen verfügbaren Downloads (schätzungsweise sind eh nur noch 1% der RS-DL-Links auf der Main verfügbar, wenn überhaupt) was geplant hat runterzuladen, sollte dies eventuell möglichst bald tun. Ab dem 1. Juli wird nämlich der kostenlose Dienst eingestellt und nur noch für horrende Monatspreise kostenpflichtiger Speicherplatz verfügbar sein. Im Klartext, wer zu dem Zeitpunkt auf dem kostenlosen Konto bleibt, muß damit rechnen, daß die Dateien "verschwinden".

      heise.de/newsticker/meldung/Ra…n-Dienst-ein-2192372.html
      chip.de/news/Rapidshare-Gratis…eingestellt_68092907.html
      Mit einem Kauf über diese Links unterstützt ihr die Uploads!
      |
    • Ankündigung
      Sehr geehrte RapidShare Kunden

      Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass die RapidShare AG per 31. März 2015 den aktiven Dienst einstellen wird. Bis zum 28. Februar 2015 können STANDARD PLUS und PREMIUM noch verlängert werden.

      Wir bitten alle Kunden ihre Daten zu sichern. Ab dem 31. März 2015 wird kein Zugang mehr möglich sein und alle Konten werden automatisch gelöscht.
      Falls Sie Fragen haben, zögern Sie bitte nicht uns eine E-Mail an [email protected] zu schreiben.

      Wir bedanken uns für Ihr langjähriges Vertrauen.
      Ihre RapidShare Team

      heise.de: Rapidshare macht endgültig dicht
    • RapidShare - Lassen Sie sich 300GB StandardPlus nicht entgehen!

      Hallo *********,

      Bitte beachten Sie, dass Ihr 300GB StandardPlus-Konto ******** am 2015-03-24 20:56:10 ausläuft.

      Um weiterhin von allen Vorteilen zu profitieren, verlängern Sie jetzt hier

      Support oder besuchen Sie unsere FAQ.

      Wir freuen uns, Sie weiterhin als Kunde bei RapidShare betreuen zu dürfen.

      Ihr RapidShare-Team


      .

      QUELLE .... mindestens schon die dritte Mail in diesem Monat !
      Die möchten wohl noch zwanghaft kurz vor empty das jeder noch mal zahlt !???

      Oderhaben die es selber noch nicht bemerkt das sie in nächster Woche abschalten ?

      Dabei müßten die mir eigentlich zahlen, seit langer Zeit zwei Accounts nutzlos brachliegend,
      der anere noch ein weiteres Jahr, zuüglich mit den dort vielen verschwundenen Punkten die
      den noch einige Jahre am Leben gehalten hätten.

      The post was edited 1 time, last by Krautwutz ().