Virenbefall extremster Art!

    • Na super.
      Das klingt jetzt aber nicht sonderlich spaßig.
      Da werde ich dann wohl mal hoffen, daß mich das nicht noch weiter lahm legt, denn den PC vollständig löschen und alles neu machen, wollte ich doch erst, wenn ich einen Neuen habe und das kann noch eine Weile dauern.
      Die Mühe will ich mir ehrlich gesagt dann nicht zwei mal machen müssen.
      Aber vielen Dank für den Tipp.
    • Installiere dein PC neu, alles andere ist Zeitverschwendung, obwohl reizen würde es mich schon. :=)
      Wegen deiner Daten, Tip: Kauf dir eine Externe HD, sind ja nicht mehr Teuer, alles was für dich wichtig ist, dort drauf. PC neu installieren und Externe HD nochmals scannen. Also keine Programme kopieren nur Dateien. Sollten in der Regel sauber sein.
    • Ergänzung , vielleicht interessant für den einen oder andere

      Woher kommen Viren und Ihre Artgenossen?
      Habe mich früher mit Viren und Trojaner sehr lange beschäftig, wenn ich einen bekommen habe, sei es durch den Verein oder sogar Privat, habe ich sie Zerlegt und geguckt was sie machen. Auch wohin die Daten gesendet werden, etc. Was ich herausfand, nun ja… Cyber War fing schon mit dem 14 kbit/s Modems an. Früher war’s noch etliches einfacher, jedoch sind sie recht Komplex und braucht oft Linux/Unix Distributoren um die Dinger zu knacken.

      Stand von Heute:
      In der Regel sind alle Harmlos, sie können dein OS Klonen, also was du auf dem PC hast, welche Vorlieben von Webseiten etc. Nun ja, solche sind weniger Harmlos wenn man was zu verbergen hat.
      Jedoch die meisten sind Abfall Programme, wurden eigentlich auf einer anderen Idee aufgebaut, ein OS, Programm, OS Emulatoren… wie auch immer entwickelt. Die Idee war Theoretisch gut, Praktisch jedoch Müll und viele PC’s sind nun mal vernetzt und schon ist es passiert. Es gibt unterschiedliche, die einen Füllen nur den Speicher, andere schreiben dein Systemfiles um, so das nix mehr geht…

      Bewusst solche faulen einer zu schreiben:
      13% Die Freiheitsbezogene Partei, sogenannte Hacker (gute), 6% Möchte gerne Hacker, machen mehr Mist, die wiederum die guten in Verruf bringen. 37% Organisiertes Verbrechen Syndikat gruppen/Kasten, die an deinem Reichtum sich beteiligen wollen. Der Rest 44% Behörden, Spionage und Militär Verbund, sind nicht wirklich an einem einzelnen keinen User interessiert, sondern erfüllen eben was sie gerne haben wollen. Ausser bei den Behörden, illegale Kopien von Medien aller Art. Dort kommt man in verschiedene Kategorien. Anderes einfach ausgedrückt, Schauer, Vertreiber und Macher. An die Schauer pinkeln sie erst ans Bein, wenn man vom Schauer zur andern gruppe wechselt.

      Wieder auf dein Problem zu kommen, anstelle dir einen grossen Kopf zu machen, kann ich dir verschiedene Tip’s geben. Wie du Surfen kannst ohne immer gleich in Panik wegen den kleinen miesen Dingern zu kommen.

      Die Lösung wie du am besten umgehen kannst:
      - 2 PC einen machst du deine alltäglichen Sachen und der andere Experimental, denn du mit einem ISO OS für re- Erstellung surfst.
      - 1 PC, mit externer HD, etwas umständlich aber voll easy. Auf der Externen haste ISO und deinen wichtigen Fils. Wenn du on bist, machste einfach power off bei der Externen HDD.
      - 1 PC, mit guter Softwarekenntnis: Starter OS und ein Emu OS drauf, nur mit dem Emu OS gehst du Online, beim Schliessen wird der ganze Emu Chance gekickt.
      - 1 PC, Enduser Model, einfach ein gutes Antiviren Programm drauf, mit lernfähiger Software zur Erkennung von Schädlinge.
      --- Gibt noch etliche andere Arten, aber sind die so ziemlich die einfachsten.

      Wo fängst du am häufigsten Schädlinge ein`?
      Web: Porno Seiten -> umso Perverser, umso mehr bekommste.
      Web: Wie baue ich etwas was Bumm macht, Chemie in der Regel keine, aber andere sind gerne mit Skript-Pixel versehen.
      Web: Werbeseiten von.. nun illegalen artikeln, nur wenige sind sauber, SJ ist sauber, daher mag ich es auch:)
      Software: Update von Heft CD/DVD, in der Regel ist es Unbewusst oder auch oft Schläfer Fils.
      - Weis nicht ob dir noch der Blaster bekannt ist, der hat man sich bei der Originalen Microsoft Webseite eingefangen, wenn man ein Update holen wollte. Lästiges ding, aber behebbar.
      Software: Gehackte Softwares, sind aber nicht immer bösartig. Manche sind nur, um den Aktivator zu überlisten.
      Bin etwas müde, daher mache ich jetzt Schluss, sonst schreibe ich noch ein

      ganzen Roman, den es e niemand interessiert.:)
      Euer Grauerschlag
    • Oh Sorry.
      Hatte ganz vergessen zu posten, daß sich mein Problem geklärt hatte.
      Hatte mir vor einer Weile eine iGoogle Startseite eingerichtet und seitdem bestand das Problem.
      Hatte vergessen meine Suchmaschine auch auf iGoogle umzustellen und so wurde immer unter Google.com statt Google.de gesucht.
      Daher bin ich dann immer umgeleitet worden.
      Hatte also keinen Virus.
      Meinem PC geht es großartig.
      Also vielen Dank Ihr lieben für Eure Mühe.