Ein Tag aus dem Leben eines Mods ...

    • Ein Tag aus dem Leben eines Mods ...

      So da hier "einiges" im Forum zu lesen ist, habe ich mich entschlossen dies hier zu schreiben ...

      Angefangen hat alles mit der "Sterben" der Mods und Upper ... Dann kamen Threads "Wie geht es weiter..." und dann wurde gleich über die Neuverteilung der Mod/SMod-Posten diskutiert und abgestimmt, wobei ich hier nicht unbedingt sagen will, dass es nach dem Prinzip "A schlägt B vor, B schlägt C vor und C schlägt wiederum A vor" gelaufen ist. Aus dieser Diskussion habe ich mich rausgehalten, da es im wahren Leben sowie das Prinzip gilt, dass eine Regierung sich seine Minister/Mitarbeiter selbst aussucht. Desweiteren war mir auch klar, dass ein Mod-Posten zusätzliche Zeit und Arbeit bedeutet. Und ich war der Meinung, dass ich mit meinen Upload- und Dubbing-Projekten einen ausreichenden Beitrag für Board und Mainpage leiste.

      In dem ganzen Durcheinander und nach der Vorstellung von Sid als neuen Admin bekam ich plötzlich eine PM von Sid, in der er mich fragte, ob ich nicht Interesse hätte Mitglied im Mod-Team zu werden. Ehrlich gesagt war ich von dieser Vorstellung nicht begeistert, und ich habe danach erst einmal einige PMs mit Sid gewechselt über das "Warum ich", "Welche Tätigkeiten" usw. Letzten Endes habe ich mich dann darauf eingelassen ...

      Und wenn ich damals gewusst hätte, wie die Situation sich entwickelt, dann hätte ich abgelehnt. Denn für mich sieht es fast so aus, dass hier einige ernsthaft eingeschnappt sind, dass sie nicht Mod/SMod/Admin geworden sind; oder warum regen sich jetzt so viele über den neuen Führungstil auf? :confused:

      Dann will ich mal schreiben, wie so mein Tag aussieht:
      Ich bin nun eher nicht der "typische" Internetfreak, der eher Nachts unterwegs ist (sonst hätte ich vermutlich auch Kekse ;) ). Ich bin eher ein Tagmensch, stehe früh auf und gehe relativ "normal" ins Bett. Entgegen einem vernünftigen Tagesablauf sieht es jetzt so aus, dass ich auf dem Weg ins Bad erstmal meinen PC einschalte und nach dem Bad erstmal ALLE neuen Postings hier im Board durchsehe. Sofern es meinen Bereich betrifft kann ich direkt aktiv werden, bei allen anderen Bereichen muss ich sehen, dass ich die zuständigen Leute erreiche.
      Wenn dass passiert ist, dann kann ich erst einmal in Ruhe Frühstücken gehen. Aber bis ich das kann, vergehen oft mal 30-60 Minuten, denn sofern jemand aus dem Team online ist, wird dann gleich noch über Probleme gesprochen (Downloadprobs, oder aber auch Regelverstöße und wie man die evtl ohne Verwarnung oder Bann erledigen kann)

      Über den Tag verteilt schaue ich dann nach Möglichkeit mehrmals vorbei ... Wenn ein wenig Freilauf ist, dann räume ich auch ein wenig in meinem Bereich auf ...

      Als Mod muss ich jetzt aber grundsätzlich alles lesen, um notfalls eingreifen zu können. Als normaler User habe ich nur gelesen, was mich interessiert. Also der Zeitaufwand hat sich für mich vervielfacht ...

      Am Abend, wenn meistens alle aus dem Team online sind, wird dann erst recht noch diskutiert. Und bevor ich schlafen gehe, schaue ich nochmals alles durch ...

      Dazu ist aber auch zu sagen, dass ich auch in anderen Boards aktiv bin (aber nicht als MOD) und dass ich die auch noch anschauen möchte, aber immer weniger dazu komme. Und selbst meine aktuellen Projekte hier leiden auch ein wenig darunter :(

      Dann frage ich mich doch, warum hier der neue Führungsstiel kritisiert wird. Habt Ihr Euch mal in anderen Board umgesehen? In welchem Board findet Ihr einen so großen Fun-Bereich, wo fast täglich neue "Spiele" starten? Persönlich finde ich das zwar schon nervend jeden Tag irgendetwas neues wie "Wörterketten", "Serienketten", "Bilderketten" usw zu sehen, aber ok, dafür ist Fun und OffTopic da ...
      Hier war es bisher recht locker im Gegensatz zu anderen Boards. Schaut Euch dort einmal um. Sobald Ihr irgendetwas nicht zum Boardthema gehörendes außerhalb das OffTopic-Bereiches postet, werden ihr gleich verwarnt; bei Spam geht es von Verwarnung bis hin zu Sperren und Bann.

      Und nun zu dem öfter geäußertem Vorwurf, dass ich/wir den Admins nach dem Mund reden:
      Ich für meinen Teil mache das nicht. Wobei das nicht heißen soll, dass ich zum Teil der Meinung der Admins bin. Aber ich schleime bei niemanden und lasse mir nichts vorschreiben. Für das Board existieren Regeln, die sogar zum Großteil von smizz aufgestellt wurden und seit langer Zeit existieren. Diese Regeln sind in jedem Forenbereich sticky markiert und befinden sich ganz oben in der Threadliste. Und an diese Regeln versuche ich mich zu halten bzw ihre Einhaltung zu überwachen.

      Und das mal aufgräumt werden muss, sollte auch jedem klar sein. Oder hebt Ihr zu Hause jede Zeitung/Werbung usw auf und lasst sie 2-3 Jahre liegen? Wow, dann beglückwünsche ich Euch zu Eurer Wohnung in Lagerhallengröße; hoffentlich habt Ihr nicht so hohe Mieten ;)

      Und mein Gott was messt Ihr an den Beitragsszählern? Euren Wert? Seit Ihr Euch darüber nicht im Klaren? Habt Ihr so wenig Selbstbewußtsein? Schaut übrigens mal in anderen Foren, da sind in Bereichen, die definitiv nicht zum Thema des Boards gehören komplett die Beitragscounter ausgeschaltet, das wären bei sj IMHO:
      - die komplette Talkzone
      - der Computer und Technik-Bereich ausgenommen Hardware + Audio/Video, da hier über benötige Hardware, Software und Arbeitsabläufe gereden werden kann)

      Beitragszählungsfähig sind IMHO:
      - der komplette Bereich Main
      - das Supportforum
      - der Serientalk
      - der Userupload
      - die Serienveredelung
      - und die erwähnten Bereiche Hardware + Audio/Video

      Und jetzt kann jeder für sich selbst mal Abschätzen, was er wieviel wo gepostet hat und für sich selbst mal seinen Counter "berichtigen" ;)

      Mein Bereich ist in erster Linie das Uploadforum: Bisher habe ich bei den alten Uploadankündigungen aufgeräumt, wozu brauchen wir Ankündigungen, die älter als 9-12 Monate sind. Die sind
      a) entweder erledigt, die Serien befinden sich auf Main oder im zugehörigen Uploadthread
      b) hinfällig, da sie ein Irrtum waren (Upload ist bereits online, macht jemand anders usw)
      c) nie erfüllt (warum auch immer)
      Dort wurde jetzt alles vor dem 1.01.2009 gelöscht.

      Danach kam die Anweisung von Sid das Gleiche in den Uploadthreads zu machen. Da habe ich mich dagegen ausgesprochen ... Und zu guter letzt sind wir dann überein gekommen, dass nur Threads mit toten Links gelöscht werden, Threads mit funktionierenden Links bleiben bestehen, da man auch im Board nach Uploads sucht bzw einige Serien gar nicht für die Main angemeldet werden (aus welche Gründen auch immer)
      Dadurch habe ich mir zusätzliche Arbeit aufgehalst, denn nun kann ich nicht einfach löschen, sonder muss ALLE Uploadtrheads durchlesen und SÄMTLICHE Verlinkungen überprüfen. Das ist nicht mal schnell nebenbei gemacht ... Und bei so etwas stören dann auch noch Posts wie "Danke, ich freu mich", "Danke, ich liebe Dich dafür" oder "Danke für den letzten Orga***s" ;)
      Zum Bedanken gibt es doch das "Danke"-Button, auch wenn erst seit kurzer Zeit. Und wem das zu unpersönlich ist, das schreibt kurz eine PM oder macht eine Diskussionsthread im Serientalk auf ...

      So ich hoffe, Ihr seht ein klein wenig wieviel Arbeit ein Mod hat. Meckert nicht ganz so viel mit uns. Ich habe hier schon einige Male meine Meinung geschrieben und zu einem besseren Miteinander aufgefordert. Root hat mich dafür schon zum "Hippie" abgestempelt, aber irgendwo hat er vielleicht recht. Aber wenn wir alle vernünftig miteinander umgehen, dann muss das Team hier weniger regulierend eingreifen und alle freuen sich darüber. Aber ganz ohne Regel geht es halt nicht. Warum muss in fast jedem Thread abgeschweift werden, wenn es nicht zum Thema des Threaderstellers ist, dann macht doch einen neuen Thread auf. Dafür haben wir die Talkzone. Und schon wird Euer Beitrag nicht gleich als Spam gesehen.

      Und zur aktuellen "ich geb auf"-Aktion vieler alter Stammuser: So etwas zu lesen ist für mich persönlich als Boardmember UND als Mod sehr schwer. Es mag Differenzen geben, aber können die nicht irgendwie durch eine SACHLICHE und RUHIGE Diskussion beigelegt werden OHNE ausfallend oder beleidigend zu sein?
      Ich weiß, der Mensch ist ein Gewohnheitstier, das geht mir nicht anders. Auch ich muss mich hier an vieles neues gewöhnen. Das fällt dem Einen leichter und dem anderen schwerer. Aber muss man deswegen gleich alles hinschmeißen oder gar gehen?

      So das solls von meiner Seite erst einmal gewesen sein. Und wenn jetzt jemand der Meinung ist, ich bin durch diese Äußerung als Mod nicht tragbar, dann sagt das ruhig. Es ist meine Meinung zu der aktuellen Situation.

      Peace und liebe Grüße
      Euer MacLeod


    • Hallo,

      wer mcih kennt der weis das ich nicht der grosse Schreiber bin. Daher habe ich mich die letzten Tage/Wochen auch recht zurueck gehalten. Das soll sich nun mal aendern.

      Ich habe lange gewartet ob von den neuen MOD's mal ein kleiner Erfahrungsbericht uebr die neue Aufgabe kommt und ich muss sagen:

      DANKE MacLeod! Ich bin sicher dein Posting wird viel zum besseren Verstaendniss der derzeitigen Situation beitragen! Ich hoffe es jedenfalls sehr, das SJ wieder so wird wie ich es im februar kennen und schaetzen gelernt habe. Weiter so du "Hippie" :D

      LG
      wooki
      .....hebad me, i vergess me!

      Im Upload:
      Die Sendung mit der Maus
      How I Met Your Mother - Season 4 DVD9
      Krawinkel & Eckstein

      Unterstütz das Angebot und kaufe deinen nächsten Netload Account hier
      Ich biete Mirrors zu Netload / Filefactory / Rapidshare



    • Also mal ganz ehrlich...
      NIEMAND hat das Recht die Entscheidungen (wer wird Mod/S-Mod....) schlecht zu machen.
      Ein Forum ist zwar eine Communityorientierte Einrichtung, dennoch gibt es jemanden der dafür zahlt, der das Aufgebaut hat, der die Idee dazu hatte....
      DIESER jemand hat das "Hausrecht" auf seiner Seite, und was der sagt ist Gesetz, obs manchen passt oder nicht.
      Man kann über Entscheidungen Diskuttieren, aber nicht gleich rumjammern in die Richtung >> "wieso hat der und ich nicht"

      Viel Arbeit ist ein Mod Posten, das weiss ich selbst. Ich hatte selbst ein Board, bei dem nichtmal annähernd so viele User angemeldet waren, und trotzdem musste ich oft den Buhmann spielen und verbrachte viel Zeit beim durchforsten der Posts etc.

      Wir sollten lieber froh sein, das so schnell auf den Abgang der Mods reagiert wurde und neue Kräfte rekrutiert wurden. Ich für meinen Teil bin mir sicher das root/sid sicher nicht blindlings irgendwelche Leute ausgesucht haben, sondern sich schon tiefere Gedanken gemacht haben, wer die nötigen Voraussetzungen für den Posten erfüllt, und wer Vertrauenswürdig genug ist.
      Somit ist die Entscheidung sicher nicht falsch ausgefallen. Falls doch, wird das bestimmt intern besprochen, und wenn sich nix ändert, derjenige ersetzt.
      Was ich damit sagen will ist, dass bestimmt alles Funktioniert so wie es funktionieren soll.

      BTW:
      @ben
      jetzt hast nen kleinen Konkurenten beim langen Post schreiben :p
      MfG Jacky

      Meine Konto ist 25 Kekse und 100 Serientaler schwer
      Formular zur Fehlerbehebung !verpflichtend![/align]
    • In Frankreich und anderen elitären Kreisen würde man jetzt sagen: Chapeau! Das sind mal weise und klärende Worte. Wenn sich jeder hier diesen Beitrag genau durchliest, seine persönlichen Empfindlichkeiten etwas zurückstellt dann wird das hier endlich wieder eine geile Community. Und ich kann MacLeod nur zustimmen und habe das ja heute auch schon an anderer Stelle erwähnt: was hier an OffTopic durchgeht grenzt wirklich schon an Spam. Wer das nicht glaubt sollte sich mal andere, prominente und vielleicht auch internationale Foren anschauen. Da gibt es teilweise sogar OffTopic Buttons mit denen man jeden Eintrag melden kann. Wer dreimal eine Verwarnung bekommen hat, wird gleich gesperrt.

      @ MacLeod: Vielen Dank, dass du dir die Mühe gemacht hast, so ausführlich etwas zur Situation zu sagen und somit hoffentlich massiv zur Aufhellung des Klimas beigetragen hast!!!
    • Also ich stimme mit Mac darüber überein, dass die Mods neu sind und sich erst mal einen Haufen Arbeit aufgehalst haben und bisher einen ganz guten Job machen. Selbst wenn ich einen von euch nicht nachvollziehen kann, akzeptiere ich es persönlich und wünsche euch viel Glück.

      Ich glaube aber nicht, dass es darum geht, dass hier irgendwo Leute rumjammern, dass sie keine Mods geworden sind, sondern einfach mit einer gewissen Situation nicht mehr zurecht kommen. Da werden renommierte User gesperrt (gebannt), gelöscht und keiner weiß warum bzw. die Gründe sind nicht nachvollziehbar. Die Leute, die ich meine, sind bekannt.

      Leider sind nicht mehr alle User glücklich hier und viele sind auch schon verschwunden. Aus welchen unterschiedlichen Gründen auch immer. Weil sie mit einigen Sachen nicht mehr einverstanden sind, weil Vorschläge und Kritik hier mehr oder weniger abgeschmettert werden oder weil sie Probleme mit den Admins/Mods haben.

      Wegen der Danksagungen im Uploadbereich: Also die haben doch schon sehr abgenommen und die meisten benutzen den Danke Button. Doch ab und zu kommen schon mal Fragen auf und die wären doch dann besser im Thread aufgehoben, damit der Upper nicht immer wieder mit denselben Fragen zu-PM't wird.

      Dass in anderen Boards schon bei einem OT Posting verwarnt wird - nun ja, so ein Board ist mir noch nie untergekommen. Ich glaube, ich würde es hassen und nicht mehr rauf gehen.

      Wegen der Löschaktionen im Useruploadbereich. Da hätte ich einen Vorschlag. Jeder Upper meldet seinen Ankündigungsthread, wenn die Sache auf der Main ist. Dann kann der Thread gleich gelöscht werden. Ebenso Uploads im Board, wenn es doch auf die Main geht. Aber wie Mac schon richtig erkannt hat, gibts auch einige Sachen im Board only. Hab da selber welche und ich würde es jetzt nicht gerne sehen, dass die (in dem Fall meine) gelöscht werden. Auch hier könnte jeder Upper sich so einen Thread erstellen, wie ich ihn habe, wo auf jede Serie verlinkt ist und wenn sie sich erledigt hat, diese zur Löschung melden oder noch besser: selber löschen, was momentan ja leider nicht geht.

      Es kam im anderen Thread auch der Vorschlag, für die Stammuploader (also die, die viel uppen), einen eigenen Bereich einzurichten. Ich unterstütze diesen Vorschlag immer noch, da dort z.B. die Listen gepostet werden könnten, damit der Mod es einfacher hat und einfach drauf schauen kann.

      Ein besseres Miteinander kann man nur GEMEINSAM erreichen, also Admins, Mods, Upper und User ZUSAMMEN. Aber das wird nicht geschafft, wenn hier nur hart durchgegriffen, bei jedem Pieps gesperrt/gelöscht oder verwarnt wird.

      ***

      Und um das ganze aufzulockern:

      Ich hab erst statt Ein Tag aus dem Leben eines Mods gelesen Ein Tag aus dem Leben eines Mixers. :D (Frei nach der einen Folge von Misfits of Science - die Spezialisten unterwegs)
      Meine Serien-Sammlung:
      board.serienjunkies.org/showpost.php?p=137864&postcount=198
      meine Main- und Board-Uploads + Wunschprojekte (ohne Specials):
      board.serienjunkies.org/showthread.php?t=26390
      Ich suche diese Serien:
      - Adderly
      - Lottery
      - L.A. Law: 6x01 (der Hai von Hollywood) - deutsch
      Dankeschön sagen => Rosa Herzbutton drücken
      Keine Qualityupgrades von meinen Projekten ohne vorherige Absprache!!!
    • Hallo

      ja ich weiss schon wieviel Arbeit so ein MOD hat, es sollte aber auch nicht so sein, dass er meint er müsse den ganzen Tag nur fürs Forum da sein (das ist schlicht und einfach zu viel des guten)

      und ein guter Upper arbeitet, bzw lässt den PC auch manchmal sogar 24/24 Stunden laufen:
      da steckt sehr viel Arbeit dahinter und auch Geld zudem werden auch noch Accounts verschenkt....

      Hut ab, für die Mods und die Upper

      und es gibt schon Foren, wo speziell einsteiger regelrecht schikaniert werden.....
      da verteilen die Upper die sachen nur an User mit xxx Postings, bzw der Upper legt das selbst fest.
      man muss den Upper per Pn anschreiben ihn sozusagen betteln um an die Links ranzukommen.

      zudem auch noch des öfteren ein ellenlanges Forular ausfüllen und am Ende Rules gelesen und aktzepiert schreiben....

      das schlimme daran, man muss auch noch im Forum ein Danke posten, posting kein Putton(leider nur danke und keineswegs ob das heruntergeladene auch funktioniert)

      ich habe von dort circa an die gut 100 Sachen geholt..Programme die sich hinterher als völlig unbrauchbar erwiesen....der Treadersteller gab auch meistens keine Antwort per Pn.....

      so gibts es viele Punkte für die Upper und wenig brauchbares für den Leechler, ich bin zwar noch immer dabei.
      mache es schon lange anders, ich lese die wichtigen Postings und gebe die Namen in die Suchmaschine ein und lade mir so die Sachen runter...brauche keinem zuerst eine Pn zu schicken...zu betteln und hinterher zu danken für etwas was gar nicht mal funktioiert.

      Serienjunkies funktioniert dazu einfach nur vorbildlich, zu 99,9 % funktioniert alles

      Das in letzter Zeit so viele gute Upper verärgert wurden, dafür können wir Leechler 100 % nix.....und da finde ich hätte die Bordleitung wirklich um einiges besser reagieren sollen.

      zumindest nicht alles öffendlich, bzw für jeden auch nicht eingeschrieben User die ganzen Streitigkeiten lesbar zu machen.

      Gruß Franz