Pinned Neues StaxRip Tutorial für Anfänger

    • Neues StaxRip Tutorial für Anfänger

      Tach,

      da hier vermehrt Anfragen an ein neues, angepasstes Tutorial im Bezug auf StaxRip zu hören waren, habe ich mir gedacht ich mache mal eines für Anfänger, ohne viel Schnickschnack, um ein schnelles Erfolgserlebnis (auch in Bezug auf Qualität) beim encoden von diversestem Quellmaterial zu ermöglichen.

      Anregung und konstruktive Kritik sind erwünscht aber bitte keinen Spam in diesem Thread - wenn ihr euch Bedanken wollt klickt das kleine Herzchen, ansonsten bitte OnTopic bleiben hier :)

      StaxRip Tutorial (v1.1.1.0)
      Thread von MacLeod mit den Binaries von v1.1.1.0
      StaxRip Tutorial (v1.1.3.0)
      Grüßle,
      macfly :)
      64 Kekse in der Dose
      _______________________________________________
      Bei PASSWORT- und DOWNLOAD-Problemen zuerst das hier lesen !
      Und benutzt bitte die Boardsuche ;)
      _______________________________________________
    • Hallo,
      ein schönes Tutorial. Danke dafür.

      Ein paar Fragen habe ich:

      1) gibt es eine Sprachdatei für eine deutsche GUI?
      (Meine kurze Google-Suche fand weder eine Homepage noch einen Screenshot mit einer deutschen Menüsprache)

      2) Lobenswert finde ich, dass das Programm nicht installiert werden muss. Allerdings möchte er das Tool AviSynth nachinstallieren, wenn ich nach deiner Anleitung vorgehe. ("Files not found" sagt er)
      Ich hab da abgebrochen, weil ich dieses AviSynth ebenfalls gerne ohne eine feste Installation haben möchte. Die Download-Möglichkeiten auf dieser Seite halfen mir nicht weiter. Gibt es dennoch eine Möglichkeit um diese Installation herumzukommen? Vielleicht würden dem Programm die entpackten AviSynth-Files im Programmordner ja reichen.

      3) Das PDF-Passwort ist leicht nerfig, wenn man das PDF öfters schließt und öffnet, was normal ist. Ich würde es entfernen und auch gleich das Kopieren der bereits genannten Stelle erlauben. Wenn du einen Bezug zu SJ wünschst oder es nur für SJ-Forenleser zur Verfügung stellen möchtest, dann empfehle ich dir stattdessen das SJ-Logo oder eine ähnliche Grafik in den Kopf des PDFs einzubauen. Ich bin mir sicher, dass niemand etwas gegen diese Verwendung haben wird, da es ja auch ein bischen Werbung wäre.

      Danke dir nochmals für die Mühe.
    • 1) soweit ich weiß, nein
      2) AviSynth ist ein Muss-Kriterium und ich würde es sowieso generell allen Video-Bearbeitern ans Herz legen ... Soweit ich weiß besteht AviSynth nur aus der dll und ein paar Registry Einträgen (siehe hier) - mehr macht der Installer nicht - aber generell verstehe ich deine Sorge nicht, denn AviSynth ist imho weniger problematisch als .NET ;)
      3) Das mit dem Wasserzeichen werde ich einbauen und das Passwort zum öffnen entfernen ...
      Grüßle,
      macfly :)
      64 Kekse in der Dose
      _______________________________________________
      Bei PASSWORT- und DOWNLOAD-Problemen zuerst das hier lesen !
      Und benutzt bitte die Boardsuche ;)
      _______________________________________________
    • Danke für die schnelle Antwort

      Die meisten meiner Programme sind portable Anwendungen auf einem externen eSata-Laufwerk. Und .NET ist Grundvorraussetzung für weit mehr als nur 1 Programm und daher ohne Alternative.


      ich habe inzwischen ein bischen gelesen im AviSynth-Forum:
      Hier hat einer der Entwickler eine Hilfe gegeben mit einer .BAT, die alle benötigten Registry-Einträge vornimmt.

      Das ist zwar keine tolle Lösung aber viel interessanter ist folgender Auszug aus den 2.5.8 Changelog
      * Installer standalone option for putting avisynth.dll, etc into install directory and NOT updating registry.

      Ich bin noch nicht dahinter gestiegen, was genau er damit meint und welche Dateien ich wohin kopieren müsste.
    • Würde ich nicht empfehlen, denn AviSynth ist das Herzstück für alle Encodings - wenn du das machen möchtest, dann ohne Gewähr - du kannst natürlich auch in einer VM installieren und mittels z.B. RegSnap u.ä. Programmen die Veränderungen am System mittracen ... wie gesagt, alles ohne Gewähr ...
      Grüßle,
      macfly :)
      64 Kekse in der Dose
      _______________________________________________
      Bei PASSWORT- und DOWNLOAD-Problemen zuerst das hier lesen !
      Und benutzt bitte die Boardsuche ;)
      _______________________________________________
    • Wie im TUT beschrieben - bitte exakt die gleichen Einstellungen beim Second Pass vornehmen analog zum First Pass.

      Bitte poste mal deine genaue Zeile die du für 128kbps ABR mp3 verwendet hast ...
      Grüßle,
      macfly :)
      64 Kekse in der Dose
      _______________________________________________
      Bei PASSWORT- und DOWNLOAD-Problemen zuerst das hier lesen !
      Und benutzt bitte die Boardsuche ;)
      _______________________________________________
    • 2fast2furious;257752 wrote:

      Moin sagt mal kan man da wo man xvid auswählen kann auch x264 2pass und wo Avi steht mkv hinmachen hat da wer eine ahnung oder wie ich das stellen muss?anleitung oder so?


      greetz


      Ja natürlich kann man das einstellen. x264 in nem mkv Container ist üblich. Doch wofür brauchst Du es? Schon klar, dass kein Standalone das abspielen kann, ne? ;)
      Maximale Größe bei nem Avi-File wäre 720x576 (5:4), 720x400 (16:9), falls du es in einer hohen Auflösung möchtest. Mit x264 dann direkt in HD decodieren, also 1280x720 oder 1920x1080 wenn du ein Gerät hast, dass das abspielt.
      Denn 720x400 in x264 in mkv bringt herzlich wenig, kannst dann direkt HD Zeugs nehmen. ;)
    • 2fast2furious;257993 wrote:

      Soll für ein kumpel der nen 1280 × 720 Avi file hat das in x264 mkv umwandeln als HD machen.Hatte stax immer nur für avi xvid also einfach auf x264 und mkv stellen?.


      Hab ich doch da oben geschrieben,Mensch! Wobei das völliger Schwachsinn ist nen XviD codiertes File in nem Avi Container in 1280x720 zu codieren, wer ist auf diese Idee zu kommen.
      Wenn du kein Qualitätsverlust haben willst, lass das File so. Oder wofür will er das umbedingt in mkv?
    • Da ist irgendwie der Anfang der Komandozeile verschwunden.
      Rechtsklick auf "MP3 128kbps ABR" und dann auf Edit. Dann im Fenster die Kommandozeile überprüfen:

      Source Code

      1. "%application:BeSweet%" -core( -input "%input%" -output "%output%" ) -azid( -c normal -L -3db ) -ota( -d %delay% -hybridgain ) -lame( --abr %bitrate% )


    • MacLeod;269513 wrote:

      Da ist irgendwie der Anfang der Komandozeile verschwunden.
      Rechtsklick auf "MP3 128kbps ABR" und dann auf Edit. Dann im Fenster die Kommandozeile überprüfen:

      Source Code

      1. "%application:BeSweet%" -core( -input "%input%" -output "%output%" ) -azid( -c normal -L -3db ) -ota( -d %delay% -hybridgain ) -lame( --abr %bitrate% )


      Hallöchen,

      also erstmal Respekt, wirklich super einfaches und total leicht zu verstehendes Tutorial zum Thema StaxRip, vielen Dank dafür.

      Aber leider hakt der bei mir auch wegen den Audio Einstellungen, selbe Fehlermeldung wie bei FC_Bayern. Habe es mehrfach probiert egal ob mit Copy & Paste oder handschriftlich es kommt immer der selbe Fehler, kann es etwas mit der neusten Version von StaxRip zu tun haben ich hab Version 1.1.2.3 beta?

      Vielen Dank schonmal im voraus für die Hilfe.

      Liebe Grüße

      Star